Home

.... flexibel und schlank agieren und entscheiden....

Prozessmanagement 3.0

 

 

Kennen Sie die Aussagen ?

 

Die gute Nachricht:

 

Ordnung in Abläufen ist dann flexibel und lebensfähig wenn auch die Entscheidungen in Prozessen definiert sind - und so die Konzentration auf die Vitalität von Prozessen ermöglicht wird - Standardisierung dort, wo complianceorientierte Regeln festgelegt sind, Freiheit dort, wo situative Entscheidungen ohne hinterlegte Regeln notwendig sind ....

 

Prozessmanagement 3.0

 

Prozessmanagement 3.0 integriert konsequent businessrelevante Entscheidungen in die Unternehmensprozesse und sichert so maximale Unterstützung der Prozessbeteiligten und die Erfüllung der so dringend notwendigen Complianceanforderungen

 

 

Decision Management - die ultimative Vervollständigung Ihrer Prozesse:

  

Die meisten modellierten Geschäftsabläufe weisen zwar die Verzweigungslogik des Ablaufes zufolge von Entscheidungen im Prozess aus, nicht jedoch hinreichend nachvollziehbar die Entscheidungskriterien dahinter. Diese verbergen sich oft in Arbeitsanweisungen, oder sind überhaupt nicht definiert.

 

Entscheidungen in Geschäftsprozessen 

 

Integriertes Decision Management macht Geschäftsprozesse im täglichen Leben nutzbar, führt die Mitarbeiter zu fehlerfreiem Handeln und sichert Compliance sowie Revisionsfähigkeit

 

 

Was Sie mit uns wie viele Erfolgreiche vor Ihnen erreichen:


 

Einige unserer erfolgreichen Beispiele:

 

 


 

 

Unsere Beratung

 

Jedes Unternehmen strebt eine Organisation an, die flexibel genug ist, sich den raschen Änderungen der Markt- und Wettbewerbsbedingungen anzupassen, schlank genug, um den Wettbewerb im Preis zu schlagen, innovativ genug, um seine Leistungen auf dem neuesten Stand zu halten und engagiert genug, um maximale Qualität und Kundenservice zu bieten. Die Probleme der Umsetzung resultieren aus einer oft im Kontext falsch gestellten Frage:

 

Tun wir die Dinge richtig ?

 

Wir helfen Ihnen durch einen teamorientierten und strukturierten Ansatz unter Einsatz unserer vielfach bewährten Methoden in kürzester Zeit bei der Beantwortung der in der heutigen Situation des internationalen Wettbewerbes viel wichtigeren Frage:

 

Tun wir die richtigen Dinge ?

 

Dieser Ansatz berücksichtigt die so wichtige strategische Verankerung der Prozessorganisation im Unternehmen. Die Zielsetzung bestimmt einen der zwei Wege:

Speziell im Fall des revolutionären Ansatzes wird besonderes Augenmerk auf die Übergangsphase gelegt, da Ihr Unternehmen in dieser Zeit unbeeinträchtigt weiter funktionieren muss. Durch die strukturierte, teamorientierte Vorgehensweise und kompetentes Change Management wird einerseits die Vollständigkeit der betrachteten Prozesse inklusive aller Schnittstellen sichergestellt, und andererseits ein größtmöglicher Lerneffekt in Ihrer Organisation erzielt. Die integrierte Problemanalyse betrachtet Fernursachen und Fernwirkungen und somit die wahren Problemstellen.

 

 

Die Umsetzung

 

erfolgt zweistufig:

Lebensfähige Prozesse erfordern permanentes Messen. Dazu werden jedem Prozess spezifische Kennzahlen mitgegeben, die seine Effizienz und Effektivität ohne Mehraufwand überwachen. Wo notwendig wird eine entsprechende Prozesssimulation zur Sicherstellung der Treffsicherheit durchgeführt.

 

Unser systemischer Ansatz

 

bindet stets teamorientiert die betroffenen Mitarbeiter ein:

 

 

Bewährte Methoden zum Erfolg


 

Kollaboratives Prozessmanagement mit dem Signavio Process Manager Prozessmanagementtrainings verleihen Ihrem Unternehmen Flügel
   
Lesen Sie unser kostenloses Whitepaper "Prozesse in BPMN 2.0" Lesen Sie unser kostenloses Whitepaper "Prozessmanagement 3.0"

 

 

Zur deutschen Version wechseln           Change to english version

_ © 2006 - 2017 Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting Zuletzt aktualisiert am 17.04.2017 _